85,00 €*

Managed Server „Xeon 1“

Gerade bei laststarken Webseiten oder bei viel besuchten Anwendungen auf Basis von dedizierter Dell Hardware.

Übersicht

Webspace:256000 MB im RAID1 Webspace
Webspace ist Speicherplatz auf einem Webserver. Auf Ihrem Webspace - Konto können Sie Dateien und Bilder, Websites, CMS (Redaktionssysteme) oder Online-Shops hinterlegen, auf die man dann vom Internet aus zugreifen kann. Das Konto wird täglich automatisch gesichert und als Backup auf einem anderen System bis zu 21 Tage lang archiviert.
Traffic:256000 MB Traffic
Traffic ist der Datenverkehr bzw. Datenstrom, der beim Zugriff auf Ihre Website(s), beim Herunterladen von Dateien und beim Aufruf von Grafiken/Bildern auf Ihrem Webspace-Konto entsteht.
Domains inkl.:1x Domains inkl.
Eine Domain bzw. Domäne ist ein Namensraum im Internet und Bestandteil der eindeutigen Adresse (URL) einer Website, die sich üblicherweise zusammensetzt wie folgt:
www.beispiel.de = SubDomain.SecondLevelDomain.TopLevelDomain
Neben der Inklusivdomain, die bereits im Paket enthalten ist, können Sie bei uns natürlich noch weitere Domains dazubuchen.
Domainauswahl inkl.:.de, .com, .net, .org, .info, .biz, .name, .at, .ch, .eu Domainauswahl inkl.
Es gibt zwei grundsätzliche Arten von Domainendungen bzw. Top Level Domains: Länderspezifische TLDs (wie .de für Deutschland) und allgemeine/generische TLDs (z. B. .com oder .info).

TLDs für Länder (country-code TLDs/ccTLDs) bestehen immer aus 2 Zeichen und werden nach dem weltweit gültigen ISO-CODE 3166-1 vergeben. Es gibt weltweit mehr als 200 ccTLDs.

Allgemeine TLDs (generic TLDs/gTLDs) richten sich nach inhaltlichen Begriffen und haben 3 oder mehr Zeichen. Dabei wird für jede Domainendung festgelegt, unter welchen Bedingungen man eine Domain unter dieser TLD registrieren kann.
Sie werden wiederum unterteilt in gesponserte TLDs (sponsored TLDs/sTLDs) und nicht gesponserte TLDs (uTLDs/unsponsored TLDs).


Die wichtigsten allgemeinen Domainendungen, die von Personen, Firmen, Vereinen und Institutionen registriert werden können, sind nicht gesponserte TLDs, die von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) und der Internet Society kontrolliert werden und z. B. folgende Bedeutungen haben:

.com - kommerzielle Angebote
.net - Netzbetreiber und Provider
.org - (gemeinnützige) Organistationen
.info - Informationsangebote
.biz - Business (Geschäfte, Handel), nur zu kommerziellen Zwecken


Gesponserte TLDs (sTLDs) werden von bestimmten Unternehmen oder Organisationen unter strengen Auflagen vergeben, dürfen also nur von entsprechenden Zielgruppen beantragt werden, z. B.:

.edu - Bildungseinrichtungen
.gov - Regierungseinrichtungen
.mil - militärische Einrichtungen
.name - Privatpersonen; Format: vorname.nachname.name, seit 2005 auch wunschname.name
.museum - Museen
.pro - Professionals
.coop - Cooperations (z.B. Gewerkschaften)
Subdomains:unbegrenzt Subdomains
Zu den im Webhosting-Paket enthaltenen Domains (z. B. example.com) können Sie sogenannte Subdomains erstellen. Dies sind "Unter-Domains" wie shop.example.com oder download.example.com.
E-Mail Postfächer:unbegrenzt E-Mail Postfächer
In diesen Postfächern können Sie Ihre E-Mails sammeln und per E-Mail-Client, Smartphone, Pocket PC und weiteren mobilen Endgeräten abrufen.
E-Mail Adressen:unbegrenzt E-Mail Adressen
Im Kundenmenü können Sie selbst E-Mail-Adressen anlegen und E-Mails an diese Adressen entweder an lokale Postfächer oder an externe E-Mail-Adressen weiterleiten.
E-Mail Weiterleitungen:unbegrenzt E-Mail Weiterleitungen
Bei Bedarf können Sie für Ihre E-Mail-Adressen eine Weiterleitung an beliebige externe E-Mail-Adressen einrichten, so dass Ihre E-Mails direkt an eine andere Adresse geleitet werden.
E-Mail Autoresponder:unbegrenzt E-Mail Autoresponder
Autoresponder sind automatische Antworten auf eingegangene E-Mails, die z. B. als Antwort in Abwesenheit versendet werden können. Sie können sie im Kundenmenü einrichten.
MYSQL-Datenbanken:unbegrenzt MYSQL-Datenbanken
Mit MySQL-Datenbanken können Sie datenbankgesteuerte Skripte und Anwendungen betreiben. Zur Verwaltung der Datenbanken steht Ihnen im Kundenmenü ein entsprechendes Tool zur Verfügung.
Cronjobs:unbegrenzt Cronjobs
Cronjobs sind regelmäßig wiederkehrende Aufgaben, die zu einem definierten Zeitpunkt automatisch vom System ausgeführt werden. Über einen solchen Cronjob kann z. B. alle zwei Tage um 14:00 Uhr der Inhalt eines bestimmten Verzeichnisses gelöscht werden.
Zusätzliche FTP Zugänge:unbegrenzt Zusätzliche FTP Zugänge
Bei Bedarf können Sie weitere FTP-Zugänge erstellen. Sie können z. B. für verschiedene Unterverzeichnisse jeweils einen eigenen Zugang einrichten, der dann einen exklusiven Zugriff auf das zugeordnete Verzeichnis ermöglicht.

Hardware

CPU:Intel Dual Core Xeon E3110 (3.00GHz, 6MB, 1333MHZ)
Arbeitsspeicher:4GB (2x2GB Single Rank DIMMs) 800MHz
je weitere 2 GB einmalige 69 €*
Festplatte:2x160GB Serial ATA 7.200 1/min 3,5Zoll Festplatte
Raid:RAID1 Perc 6i Raidcontroller  (Hardware Raid)
Anbindung des Servers:100/1000 Mbit/s
Software:Debian / Confixx Professional 3.xx

Details

Providerwechsel:ja Providerwechsel
"Umzug" Ihrer Domain zu einem neuen Webspace-Anbieter – kostenlos, wenn Sie zu uns kommen.
Daten Umzug:ja Daten Umzug
Wir überführen Ihre Daten kostenlos von Ihrem alten Provider zu uns.
Zusätzliche Domains möglich:ja Zusätzliche Domains möglich
Jedes Webhosting-Paket kann ganz einfach um zusätzliche Domains erweitert werden, die alle innerhalb desselben Pakets verwaltet werden können. Domain-Preisliste
Subdomains E-Mail fähig:ja Subdomains E-Mail fähig
Die im Kundenmenü angelegten Subdomains können bei Bedarf auch als E-Mail-Adressen verwendet werden – Beispiel: mail@shop.example.com für die Subdomain shop.example.com.
Wildcard-Subdomains:ja Wildcard-Subdomains
Sie können bei Bedarf im Kundenmenü Wildcard-Subdomains anlegen, also Subdomains mit Platzhaltern wie *.shop.example.com. Alle Aufrufe von nicht verfügbaren Subdomains werden damit auf eine sogenannte Catchall-Subdomain geleitet.
Domainweiterleitungen:ja Domainweiterleitungen
Sie können für Ihre gebuchten Domains im Kundenmenü eine Weiterleitung einrichten – wahlweise auf ein lokales Verzeichnis oder eine externe URL.
@ Domainsja @ Domains
@-Domains sind Domains der Form http://john@example.com. Damit können Sie Domainadressen einrichten, die Ihrer E-Mail-Adresse entsprechen. @-Domains können entweder auf ein Verzeichnis, das sich auf Ihrem Server-Speicherplatz befindet, oder auf eine externe URL verweisen.
FTP Zugang:ja FTP Zugang
Über den FTP-Zugang können Sie mithilfe eines FTP-Clients auf Ihr Webhosting-Konto zugreifen und schnell und unkompliziert Dateien oder ganze Verzeichnisse hoch- bzw. herunterladen.
Tägliches Backup:ja Tägliches Backup
Ihre Daten – Dateien, E-Mails und Datenbanken – werden jeden Tag einmal gesichert; die Backups werden 21 Tage lang archiviert.
Statistiken:ja Statistiken
Anhand der Statistiken können Sie nachvollziehen, wer Ihre Internetadresse(n) aufruft. Die Statistik zeigt Ihnen tägliche Zugriffszahlen, monatliche Übersichten und vieles mehr.
Zugriff auf logfiles:ja Zugriff auf logfiles
Über Ihren FTP-Zugang haben Sie Zugriff auf die Besucher-Logfiles, die Sie im "Rohformat" herunterladen und mit einem Statistik-Tool Ihrer Wahl eigenständig auswerten lassen können.
WebFTP:ja WebFTP
Mit dem WebFTP im Kundenmenü können Sie von überall aus Daten bzw. Dateien auf Ihr Webhosting-Konto übertragen.
IMAP / POP3ja IMAP / POP3
Neben den herkömmlichen POP3-E-Mail-Konten bieten wir Ihnen auch die Nutzung von IMAP-Postfächern an.
IMAP steht für das "Internet Message Access Protocol" und bietet im Vergleich zum POP-System vor allem beim Fernzugriff auf Ihre Mails Vorteile.
Mehrfache Emailweiterleitungen:ja Mehrfache Emailweiterleitungen
Mit der mehrfachen E-Mail-Weiterleitung können Sie E-Mails an verschiedene externe E-Mail-Adressen und an ein lokales Postfach weiterleiten lassen.
E-Mail-‚Catch all‘ Funktion:jainfo
WebMailer:ja WebMailer
Über die WebMail-Funktion können Sie Ihre Postfächer von überall aus abrufen – eine Internetverbindung reicht. Es ist kein E-Mail-Client notwendig, denn der WebMailer ist über das Kundenmenü erreichbar.
Virenfilter:ja Virenfilter
Der Virenfilter überprüft eingehende E-Mails automatisch auf Viren. Wird er fündig, weist er die E-Mail zurück, und der Absender erhält eine Fehlermeldung.
SPAM Filter:ja SPAM Filter
Der Spamfilter bewahrt Ihre E-Mail-Postfächer vor Nachrichten mit unerwünschtem Inhalt (z. B. Werbemails) oder von unerwünschten Absendern. Alle E-Mails durchlaufen dabei unser Filtersystem von statischen, dynamischen und selbstlernenden Filtern und Regelwerken. So wird Spam verlässlich blockiert.
SPAM Übersicht:ja SPAM Übersicht
Sie erhalten täglich eine Übersicht über die E-Mails, die unser Spamfilter für Sie abgefangen hat.
Eigene Spamassassin Konfiguration:ja Eigene Spamassassin Konfiguration
Selbstverständlich können Sie den Spamfilter um eigene Regeln erweitern.
Email-Autoresponder:ja Email-Autoresponder
Autoresponder sind automatische Antworten auf eingegangene E-Mails, die z. B. als Antwort in Abwesenheit versendet werden können. Sie können sie im Kundenmenü einrichten.
Perl Debugger:ja Perl Debugger
Mit dem Perl-Debugger können Sie Ihre Perl-Skripte überprüfen.
Directory-Listing:ja Directory-Listing
Ist diese Funktion im Kundenmenü aktiviert, zeigt sie den Inhalt des Verzeichnisses an, sofern keine Index-Datei vorhanden ist.
Passwortschutz für Verzeichnisseja Passwortschutz für Verzeichnisse
Schützen Sie Ihre Verzeichnisse durch die Vergabe eines Passworts, um den Zugriff auf autorisierte Benutzer zu beschränken.
Eigene Fehlerseiten:ja Eigene Fehlerseiten
Wird eine Seite aufgerufen, die nicht existiert oder nicht erreichbar ist, erscheint eine Fehlermeldung ("404-Fehler"). Sie können die Standard-Fehlerseite durch eine eigene ersetzen, z. B. in Ihrem Design und mit individuellem Text.
SSL Zertifikat (optional):ja / Preis je nach Cert. SSL Zertifikat (optional)
Wenn Sie sensible Daten, z. B. Kreditkarteninformationen, sicher verschlüsselt per Browser übertragen möchten, muss für Ihre Domain ein SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer, auch Transport Layer Security/TLS) installiert sein. Eine geschützte SSL-Verbindung erkennen Sie immer an der URL: Sie beginnt mit "https://..." anstatt mit "http://...".
SSL-Preisliste
WAP (Wireless Application Protocoll)ja WAP (Wireless Application Protocoll)
WAP (Wireless Application Protocol) ist eine offene Sammlung von Techniken und Protokollen für die Darstellung von Inhalten auf mobilen Endgeräten, die kleinere Displays, langsamere Übertragungsraten und längere Antwortzeiten haben. WAP unterstützt das Format XHTML für den Nachrichtenaustausch.
ImageMagick:ja ImageMagick
ImageMagick ist eine freie Rastergrafik-Software, die über 100 Bildformate lesen, bearbeiten und erzeugen kann. Für Webanwendungen ist ImageMagick interessant, weil sich Bilder damit dynamisch generieren lassen.
Mod_rewrite:ja Mod_rewrite
Mit mod_rewrite kann man URLs anhand bestimmter Regeln "umschreiben". Dies nutzt man in der Regel dazu, die URLs so zu gestalten, dass sie von Suchmaschinen besser gefunden werden können.
PHP (5.x):ja PHP (5.x)
PHP ist eine Programmiersprache, die hauptsächlich zur Erstellung von dynamischen Websites oder Webanwendungen verwendet wird.
PHP-Uploadja PHP-Upload
Viele PHP-Anwendungen, die mit benutzergenerierten Inhalten arbeiten, erlauben z. B. das Hochladen von Bildern, Dokumenten und anderen Medien auf den Server.
MySQL (5.x):ja MySQL (5.x)
MySQL ist ein Datenbankverwaltungssystem und Voraussetzung für viele Anwendungen und Skripte.
tägliche Datenbank Optimierungja tägliche Datenbank Optimierung
Wir optimieren Ihre Datenbanken fortlaufend, um die Datenübertragungsgeschwindigkeit zu maximieren.
tägliche Datenbank Sicherung (extra)ja tägliche Datenbank Sicherung (extra)
Die Datenbanken werden täglich gesichert und die Backups automatisch in gesonderte Verzeichnisse übertragen – sieben Tage die Woche. So werden Ihre Änderungen am Wochenende und nachts ebenfalls gesichert.
SSI (Server Side Includes)ja SSI (Server Side Includes)
Mit SSI können Sie dynamische Informationen, z. B. Datum und Uhrzeit, direkt in HTML-Dateien einbinden.
Pythonja Python
Python ist eine relativ einfach zu lernende, aber dennoch leistungsstarke Skriptsprache, die in den 1990er Jahren an einer Universität in den Niederlanden entwickelt wurde.
PERL:ja PERL
Perl ist eine freie und plattformunabhängige Programmiersprache.
CuRL:ja cURL
cURL (Client for URLs) ist ein Programm, mit dem sich einzelne Dateien ohne die Verwendung eines Browsers übertragen lassen.
Server Standort:Deutschland Server Standort
Unsere Server und Hostsysteme befinden sich ausnahmslos in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Technik.
Email-Support:ja Email-Support
Unser Support via E-Mail und Ticketsystem steht Ihnen an Werktagen (Mo.-Fr.) von 9:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung – mit garantierter Antwort am gleichen Tag, wenn Ihre Anfrage bis 17:00 Uhr eingeht.
Bei Ausfällen und Problemen sind wir immer erreichbar: rund um die Uhr, an Werktagen, Feiertagen und Wochenenden.
Telefon-Support:ja Telefon-Support

Unser Webhosting- und Server-Support steht Ihnen über zwei Festnetznummern

( +49 9661 876 33 88 und per freecall: +49 800 855 855 0 )

zur Verfügung, an Werktagen (Mo.-Fr.) von 09:00 bis 18:00 Uhr.

Bei Ausfällen und Problemen sind wir immer erreichbar: rund um die Uhr, an Werktagen, Feiertagen und Wochenenden.

Support für Sonderaktionstarife bis 1GB Webspace/20GB Traffic:
0900er Rufnummer (0 900) 1 855 000
(0,49 Euro/Minute aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkgespräche können davon abweichen)

Zusätzlicher Traffic:0,49€* pro angefangenen GB Zusätzlicher Traffic
Wird die im Webhosting-Paket enthalte Traffic-Menge überschritten, berechnen wir den zusätzlichen Traffic nach jedem weiteren angefangenen GB. 
Zusätzliche Traffic-Pakete:ja Zusätzliche Traffic-Pakete
Sie können bei uns die Kapazität Ihres Datenverkehrs durch zusätzliche Traffic-Pakete erweitern. Diese Pakete stehen Ihnen in sinnvollen Abstufungen zur Verfügung (5, 10, 25, 50, 100GB etc.).

Jetzt bestellen!

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate, nach Ablauf der Vertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch jeweils um weitere 12 Monate, sofern der Kunde nicht mit einer Frist von 1 Monat schriftlich zum Ablauf der Vertragslaufzeit kündigt.